Neue Studienprogramme mit Doppelabschluss für die Förderung des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums bewilligt

Am 24. und 25. September 2015 fand die achte Sitzung des DAHZ-Lenkungsausschusses in Buenos Aires statt. Auf der Sitzung wurde über die Anträge auf Vollförderung der im September 2014 im Rahmen des "Binationalen Programms zur Förderung deutsch-argentinischer Hochschulnetzwerke" ausgewählten Anbahnungsprojekte entschieden, die im Vorfeld der Sitzung vom binationalen Wissenschaftlichen Ausschuss des DAHZ begutachtet wurden.
Insgesamt bewilligte der DAHZ-Lenkungsausschuss sechs Studienprogramme mit Doppelabschluss für die Vollförderung des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums ab 2016. Sämtliche Studienprogramme werden noch im November dieses Jahres bei der argentinischen Akkreditierungsagentur CONEAU (Comisión Nacional de Evaluación y Acreditación Universitaria) zur Akkreditierung vorgelegt. In Deutschland erfolgt die Akkreditierung der Studienprogramme gemäß den jeweiligen Landesbestimmungen.

Bereits in 2016 soll im Rahmen einer Kick-Off Veranstaltung in Deutschland der voraussichtliche Startschuss für die sechs neuen Studienprogramme erfolgen. Damit erhöht sich die Anzahl der Förderungen in 2016 auf insgesamt 18 Studienprogramme mit Doppelabschluss, die aus den Anbahnungsausschreibungen in 2011, 2012 und 2014 hervorgegangen sind und im Hauptprogramm des DAHZ gefördert werden. Konkret handelt es sich um 11 Masterstudiengänge und 7 Promotionsprogramme mit Doppelabschluss. Eine Auflistung der Studienprogramme aus den Ausschreibungen 2011 und 2012 finden Sie hier: Binationale Masterprogramme und Binationale Promotionsprogramme

Bei den Studienprogrammen, die im September 2015 für die Vollförderung des DAHZ ausgewählt wurden und sich seit Dezember 2015 im Akkreditierungsprozess der CONEAU befinden, handelt es sich um folgende:

Medizinische Hochschule Hannover & Universidad Católica de Córdoba: Master in Infection Biology (AMIBA)

Hochschule Neubrandenburg & Universidad de Concepción del Uruguay: Masterprogramm  in den Agrarwissenschaften für nachhaltiges landwirtschaftliches Produktionsmanagement

Hochschule Bochum & Universidad de Congreso: Masterprogramm Strategisches Umweltmanagement und Nachhaltigkeitsmanagement

Universität Rostock & Universidad Nacional de La Plata: Promotionsprogramm Interdisziplinäre sozio-kulturelle Studien (Europa und Lateinamerika)

Hochschule Neu Ulm & Universidad Tecnológica Nacional: Master in Business Intelligence and Business Analytics

Technische Universität Dresden & Universidad Nacional del Litoral: Promotionsprogramm in Biochemie und angewandter Biologie

 

 

 

Öffnet externen Link http://www.bmbf.de/
Öffnet externen Link http://www.mincyt.gob.ar/
Öffnet externen Link http://www.hrk.de/